IMPACT VILLAGE

Climate Nuts wurde ausgezeichnet mit dem SDG-Award 2023

Erlebbarer CO2-Ausgleich mit eigenem Klimaschutzprojekt

Wir haben eine 3-fache Krise:

Erderwärmung

1,2°

Erderwärmung,
exponentiell steigend

Artenvielfalt

25%

der Arten sind vom Aussterben bedroht

Leben in Armut

700 Mio.

Menschen leben
in
extremer Armut

Impact Villages: Zukunft für Mensch, Natur und Klima

Wir machen aus Dörfern Impact Villages. Das bedeutet reichhaltige Nahrungswälder, die CO2 speichern, die Artenvielfalt fördern und den Menschen Perspektiven bieten. Impact Villages bedeutet intelligente Investition in Saatgut und Technologie und die Unterstützung ganzer afrikanischer Dörfer in bei ihrer nachhaltigen wirtschaftlichen Entwicklung.

Impact Villages sind effektiver Klimaschutz und doch so viel mehr.

Ziele für nachhaltige Entwicklung
SDG 1 Kene Armut

Einkommen finanziert Schulbildung und Gesundheit.

SDG 2 Kein Hunger

Auch bei den ärmsten Menschen gibt es genug zu essen.

SDG 13 Maßnahmen zum Klimaschutz

Nahrungswälder speichern CO2 und schützen das Klima.

SDG 15 Leben an Land

In den Wäldern leben Affen, Fledermäuse und seltene Vögel.

Eindrücke vor Ort in Sierra Leone:

Hintergrund: Warum Nahrungswälder in Afrika?

Grafik Entwicklung, Klimaschutz, Naturschutz mit Climate Nuts - Impact-Village

Wir pflanzen Nahrungswälder genau dort, wo früher Wälder verschwunden sind. Nahrungswälder sind eine der effektivsten Lösungen gegen den Klimawandel. Sie speichern CO2 in den Stämmen und Ästen der Bäume und zusätzlich im Boden, weil sie helfen, Humus aufzubauen. Gleichzeitig erhöhen sie die Biodiversität, weil sie gefährdeten Tierarten Schutz bieten.

Nahrungswälder geben den Menschen zusätzliches Einkommen, weil auf mehreren Ebenen geerntet werden kann: ganz oben die Kokosnüsse, darunter Mangos und Cashews, darunter Papayas und Ananas, im Boden Erdnüsse und Ingwer.

Wir investieren in Saatgut und Werkzeug, um kurzfristig die Situation der Kleinbauern zu verbessern und zukünftig in Solarenergie für die Produktion.

Insgesamt entsteht so ein resilienter, naturpositiver Food Hub, der Mensch, Natur und Klima zugleich hilft.

Über uns

Climate Nuts - Für Mensch, Natur und KlimaClimate Nuts ist ein innovatives Klima-Startup aus Germering bei München, gegründet Ende 2021. Unser Engagement gilt einer nachhaltigen Lösung der drei großen Krisen der Menschheit: Klimawandel, Verlust an Artenvielfalt und globale Armut.

 

Chr. Schaaf

Christoph Schaaf, Gründer von Climate Nuts:
„Ich weiß noch wie heute, als ich 2018 nach langer Reise am Ufer des ausgetrockneten Aralsees stand und mein einziger Gedanke war: Wir müssen etwas tun gegen die Zerstörung der Natur durch den Menschen! Dieser Moment war der Auslöser für die Gründung von Climate Nuts“

 

SDG-AwardAm 25.11.2023 wurde Climate Nuts ausgezeichnet mit dem German SDG-Award 2023 des Senat der Wirtschaft Deutschland e.V. in der Kategorie Unternehmen.

Mehr erfahren? Gerne!

Gefällt dir unser Impact-Village-Projekt und du möchtest mehr darüber erfahren? Dann buche direkt über Calendly einen Termin für ein kostenloses 30-minütiges Beratungsgespräch mit unserem CEO, Christoph Schaaf. Stimme den Datenschutzbestimmungen zu und wähle einen freien Termin aus!

… oder melde dich bei uns zur Impact Village Partnerschaft mit Climate Nuts

Du kannst uns auch gerne hier kontaktieren. Wir freuen uns Dich und Dein Unternehmen kennenzulernen!

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Name
Firmenname

Kontakt:

ClimateNuts GmbH
Christoph Schaaf (CEO)
Landsberger Straße 25
82110 Germering

Tel: +49 1590 188 84 64
E-Mail: anfrage@impact-village.earth